Tourismusregion Hochsteiermark

Suchmaschinenoptimierung, E-Coach und Internetauftritt

Logo des Tourismusregionalverbandes HochsteiermarkHier wurde im Büro des Tourismusregionalverbandes Hochsteiermark ein Beratungstermin hinsichtlich Suchmaschinenoptimierung und Facebook abgehalten. Die individuelle Beratung wurde speziell auf die Bedürfnisse der Tourismusregion zugeschnitten. Es wurde nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch durch tourismusspezifische Praxisbeispiele konnte das Erlernte gleich angewendet werden. Termin: Ende Juli 2016

Im Rahmen der Offensive des Tourismusressorts der Steiermark werden Web-Checks nur von zertifzierten E-Coaches durchgeführt. Mit Oktober wurde Pamela Kaiser, MBA als zertifizierter E-Coach beauftragt. Hier wird das gesamte Web-Marketing unter die Lupe genommen.

Weiters wurden wir damit beauftragt, bei den kommenden Wintertexten 2016/2017 betreffend Suchmaschinenoptimierung unterstützend unter die Arme zu greifen. Diese Zusammenarbeit setzte sich auch im Jahr 2017 weiter fort.

Neuer Internetauftritt für die Tourismusregion in der Steiermark

Im Jahr 2018 hat Kaiser business solutions an der Website-Ausschreibung der Tourismusregion teilgenommen und den Zuschlag für den neuen Internetauftritt erhalten. Innerhalb eines Jahres wurde die Website geplant, konzipiert und umgesetzt. Online-Gang: 9. April 2019

Die Tourismusregion HOCHsteiermark hat für Gäste und Urlauber so einiges zu bieten. Dementsprechend anspruchsvoll war es, dieses breit gefächerte Angebot perfekt und übersichtlich auf der neuen modernen Website zu platzieren. Eingebaute Icons und Hover unterstützen die Übersichtlichkeit und informieren gleichzeig über wichtige Informationen. Natürlich ist die Website über alle Endgeräte, auch über Smartphones und Tablets, abrufbar.

Die großflächigen, hochwertigen Fotos tragen weiters dazu bei, den Besuchern einen Urlaub in der HOCHsteiermark schmackhaft zu machen. Über eine Schnittstelle wurde ein Onlinebuchungstool - mit direktem Zugirff von der Startseite - in die Website integriert. Darüber hinaus wurde ein Newsletter-System eingebaut und die Seite mit den bestehenden Social Media Plattformen verlinkt.

Derzeit ist die Seite des Tourismusregionalverbandes HOCHsteiermark in 3 Sprachen (Deutsch, Englisch und Niederländisch) online, weitere Sprachen (Ungarisch, Tschechisch und Slowakisch) folgen demnächst. Ein Onlineshop wurde in die Homepage integriert.

Überzeugen Sie sich selbst von der breit gefächerten Angebotspallette rund um die Themen Urlaub, Kulinarik, Kultur, Sport und Ausflugsziele in der HOCHsteiermark: https://www.hochsteiermark.at/