Was ein QR-Code ist und wofür er verwendet wird

QR-Code steht für Quick-Response-Code und ist somit ein Code, der eine schnelle Antwort liefert. Der QR-Code wurde bereits 1994 vom japanischen Unternehmen Denso Wave entwickelt und war eigentlich für die interne Logistik des Autoherstellers Toyota angedacht. QR-Codes sind also mit den bekannten Barcodes zu vergleichen, da diese ja auch nur einzuscannende Codes zur Informationsverschlüsselung darstellen. QR-Codes bieten durch ihren zweidimensionalen Aufbau allerdings viel mehr Kapazität, um die Informationen zu verschlüsseln. Zudem kann ein QR-Code nicht nur von Produkt-Herstellern, sondern von jeder Person verwendet werden, da dieser kostenlos ist – und dazu auch noch lizenzfrei. Weiters kommt noch die Quick Response, also schnelle Antwort des Codes hinzu, die es vielen Usern einfacher macht, online Informationen abzurufen. Wo man vorher die Adresse einer Website selbst eigegeben oder auf Google nach der Seite gesucht hat, liefert ein QR-Code alle Informationen beinah ohne Klick.

QR-Code-App liefert schnelle Ergebnisse

Um QR-Codes lesen zu können, benötigt man eine eigene App, die es im Online-Store zu finden gibt. Diese QR-Code-App öffnet man auf seinem Handy oder Tablet, danach richtet man die Kamera auf den QR-Code. Die App erkennt den Code sofort und zeigt an, was dahintersteckt. Folgende Liste zeigt die Möglichkeiten, für die ein QR-Code häufig verwendet wird:

  • Adresse im Internet
  • Visitenkarte
  • Einladung zu einer Feier
  • Zug- oder Busticket
  • Online-Überweisung per Erlagschein

QR-Codes können gefährlich sein

Vorsicht! Auch wenn es zahlreiche Apps zum Lesen von QR-Codes gibt, sollte man darauf achten, keine App zu verwenden, die Nutzer direkt nach dem Scan auf die jeweilige Website führt. Denn gleich wie Mails mit Viren können auch QR-Codes gefährlich werden und mit virenbefallenen Seiten hinterlegt sein, die dann Schäden am Endgerät verursachen. Zu empfehlen sind folgende Apps:

  • QR Droid Private für Android
  • Qrafter für iOS
  • QR Code Reader für Windows Phone

So funktioniert ein QR-Code

Ein QR-Code ist immer quadratisch und zeigt ein schachbrettartiges Muster aus schwarzen und weißen Flächen. So können bei kleinen Codes 21 x 21 Elemente und bei großen Codes 177 x 177 kleine Quadrate entstehen, die willkürlich schwarz oder weiß gefärbt werden. In drei Ecken des QR-Codes befinden sich Markierungen, an denen der Scanner immer erkennt, ob ein QR-Code richtig oder verkehrt herum gescannt wird. Das heißt selbst wenn der Code auf dem Kopf steht, wird er von der App richtig interpretiert. Auch eine voreingebaute Funktion im Code sichert die Lesbarkeit: Selbst, wenn 30 Prozent des Musters nicht erkennbar sind, funktioniert der Code immer noch korrekt. Neben der schnellen und fehlerfreien Funktionsweise werden QR-Codes auch verwendet, um Platz zu sparen. Wo sich in einer Broschüre oder einem Plakat nicht mehr genügend Platz bietet, um alle Informationen eines Produktes oder einer Veranstaltung unterzubringen, wird einfach ein QR-Code platziert.

Das Erstellen von QR-Codes

Selbst das Erstellen von QR-Codes geht ganz leicht mit Seiten wie goqr[dot]me. Hier gibt man einfach die gewünschte URL, den Text oder die Informationen für z. B. eine Visitenkarte ein und schon wird innerhalb weniger Augenblicke ein QR-Code erstellt. Viele Dienste bieten auch an, die Codes als Sticker herzustellen oder auf Shirts und Taschen zu drucken.

Die Vorteile von QR-Codes im Überblick:

  • Lizenz- und kostenfrei (kann von jedem verwendet werden)
  • Scan des Codes liefert schnelle Ergebnisse
  • Mehr Kapazität für Verschlüsselungen im Gegensatz zum Barcode
  • Code wird auch bei fehlenden 30 % noch richtig erkannt
  • Platzsparend in Magazinen oder anderen Printmedien

Quellen:

https://www.t-online.de/digital/smartphone/id_46404754/was-sind-qr-codes-und-wie-nutzt-man-sie-.html
https://onair-appbuilder.com/de/apps/was-ist-ein-qr-code/

Kontaktdaten

Kaiser business solutions e.U.
Wiener Straße 46
8600 Bruck/Mur
T. +43 3862 24808
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 16:00 Uhr

Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten von Kaiser business solutions.

Zur Newsletter-Anmeldung